MBSR – Stressbewältigung mit Achtsamkeit / Kursinhalte

Im Mittelpunkt von MBSR steht das Entwickeln von Achtsamkeit. Wir lernen dem gegenwärtigen Moment wach und aufmerksam zu begegnen, mit all dem was ist. Diese Wachheit ermöglicht es uns z. B. stressverschärfende Gedankenmuster und damit verbundene Reaktionsweisen klarer zu erkennen und zu verwandeln. Mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen und Methoden zur Förderung der Selbstwahrnehmung, können wir u. a. die eigene Körperwahrnehmung verbessern und unsere Kompetenzen stärken mit schwierigen Gefühlen und Gedanken leichter umzugehen. In einem MBSR-Kurs üben wir eine offene, freundliche Haltung von Akzeptanz und Wertschätzung zu kultivieren.

  • Körperarbeit und sanfte Übungen aus dem Hatha-Yoga
  • Achtsame Körperwahrnehumung im Liegen (Body-Scan)
  • Achtsamkeitsmeditationen im Sitzen und Gehen
  • Alltagsnahe Achtsamkeitsübungen
  • Kurzvorträge zum Thema Achtsamkeit
  • Inhalte und Erkenntnisse aus der aktuellen Stressforschung, der kognitiven Psychologie sowie der Kommunikationswissenschaft
  • Erfahrungsaustausch
  • Transfer der Inhalte in den privaten und beruflichen Alltag

 

MBSR – Schwerpunktthemen / Achtwöchiges Achtsamkeitstraining

1. Kursabend: Einführung in das Thema Achtsamkeit

2. Kursabend: Wie wir die Welt wahrnehmen

3. Kursabend: Im Körper beheimatet sein

4. Kursabend: Stress und wie ich ihm mit Achtsamkeit begegne

5. Kursabend: Achtsamkeit gegenüber stressverschärfenden Gedanken

6. Kursabend: Gefühle willkommen heißen

7. Kursabend: Achtsame Kommunikation

8. Kursabend: Für sich Sorge tragen


MBSR-Kurstermine...

 

MBSR-Einzelcoaching...

MBSR – Achtsamkeitstag / Achtwöchiges Achtsamkeitstraining

Der Achtsamkeitstag ist ein klassischer Bestandteil eines MBSR-Achtwochenkurses kann aber auch zur Auffrischung der Erfahrungen nach einem abgeschlossenen MBSR-Kurs genutzt werden. Er dient der Vertiefung und Erweiterung der eigenen Achtsamkeits- und Meditationspraxis und bietet die Möglichkeit sich selbst eine Auszeit zu gönnen und nach Innen zu gehen. Es werden bekannte, wie auch neue Übungen angeleitet u. a. Sitzmeditationen, Körperwahrnehmungsübungen, achtsames Gehen und Körperübungen. Im Anschluss an die Übungsphase wird es Raum für einen Erfahrungsaustausch in der Gruppe geben. Ein Achtsamkeitstag wird überwiegend im Schweigen durchgeführt und läd dazu ein neue Qualitäten der Ruhe zu finden und Kraft für den Alltag zu schöpfen.

 

MBSR-Kurstermine...

Kosten für ehemalige Kursteilnehmer...