Achtsamkeit lernen im Einzelcoaching

MBSR / Einzelcoaching

Es besteht die Möglichkeit MBSR im Einzeltraining (8-10 Termine) zu erlernen und einzuüben. Dabei werden die Inhalte des Achtwochen-Kurses zu Grunde gelegt und können individuell auf Ihre persönlichen und zeitlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Neben dem Erlernen der Methoden und Inhalte des Kurses bietet dieser Rahmen auch genügend Raum zur Reflektion der selbständigen Übungspraxis zu Hause.


MBCT / Einzelcoaching

Ich biete MBCT im Setting eines Einzeltrainings (8-10 Termine) an. Das Training orientiert sich am klassischen Verlauf des Achtwochenkurses, wobei die Termine individuell vereinbart werden können und die Inhalte jederzeit auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden können.

 

Mehr zu MBCT...

Buddhistische Psychotherapie

Die buddhistische Psychotherapie BPT® nach Dr. Matthias Ennenbach stellt sich nach einer Entwicklungsphase und den darauf folgenden Jahren der Erprobung und Ausreifung, nun als effiziente und heilsame Behandlungs-, Beratungs-, Lehr- und Praxismethode dar, die Elemente aus den buddhistischen Lehren, den angewandten Neurowissenschaften und den westlichen Psychotherapiemethoden umfasst.

 

Die nicht-religiösen buddhistischen Inhalte bilden den konzeptionellen Rahmen, die Leitlinien und Leitbilder. Zudem werden konkrete buddhistische und psychotherapeutische Übungen integriert.

 

Die integrierten westlichen Therapiemethoden sind schulenübergreifend.

 

In individuellen Einzelsitzungen können die Inhalte und Übungen der budhhistischen Psychotherapie auf Ihre persönliche Lebenssituation ausgerichtet und angewandt werden.

Achtsamkeitsbasierte Beratung / Coaching

Im geschützten Rahmen einer achtsamkeitsbasierten Beratung besteht die Möglichkeit aktuelle Lebensthemen anzuschauen und zu reflektieren. Auf der Grundlage von Achtsamkeit und unter Einbeziehung der persönlichen Erfahrungen – Gefühle, Gedanken, Körperempfindungen – im Moment des Betrachtens, können die eigenen Ressourcen erschlossen und genutzt werden. Eine Gelegenheit den Herausforderungen des Schicksals mit Offenheit und größerem Verständnis zu begegnen, neue Blickwinkel zu erfahren und die eigenen Prozesse zur persönlichen Entfaltung zu nutzen.

 

Das Erblühen von Einsicht, Liebe und Verständnis geschieht ganz von selbst, wenn ein menschliches Wesen beginnt Fragen zu stellen, sich zu wundern, zuhört, hinsieht, ohne sich in Furcht zu verlieren. Wenn die Sorge um uns selbst nachlässt, in diesem Schwebezustand öffnen sich Himmel und Erde. (Toni Packer)